Naturschutzstation

Die Naturschutzstation wurde 2019 auf dem Gelände der Klosterruine “Heilig Kreuz” eingerichtet. Sie ist Projektpartner des Projekts “Schmetterlingswiesen” und wird über den Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt (LaNU)  finanziert. 

Im Rahmen der Naturschutzstation finden verschiedene Veranstaltungen statt:

Sensenkurs:

jeweils samstags 10 – 15 Uhr am 17. April, 12. Juni, 18. September und 16. Oktober 2021

Anmeldung erforderlich: Tel.: 03521-400234

E-Mail: info@hahnemannzentrum-meissen.de

oder über das Kontaktformular unserer Homepage

Gemeinsam pflanzen, zusammen wachsen

Ab dem 1. Oktober 2020 haben Sie als Eltern die Möglichkeit, einen Obstbaum Ihrer Wahl auf der Wiese neben dem Elblandklinikum Meißen in die Erde zu setzen und mit uns gemeinsam eine neue Streuobstwiese zum Gedeihen zu bringen.

Die Kosten pro Baum liegen bei 35€.

Anmeldung erforderlich (siehe PDF-Datei)

Babybaum (1)

Babybaum (2)