Methodikseminar mit Gerhard Ruster

Datum / Zeit
09.10.2021 - 10.10.2021 / 9:00 Uhr - 16:00 Uhr
+ Exportiere iCal
0


Methodikseminar mit Gerhard Ruster

Dieses Seminar ist eine Reise entlang der Meilensteine der Erkenntnis in 20 Jahren Praxis und eröffnet viele ungeahnte Wege zum Similimum.

Es geht um die Themen: Was ist eigentlich Krankheit und wie greift die Homöopathie um zu heilen? Was hat dieses tiefere Verständnis von Krankheit und Heilung für Auswirkungen auf die Anamnese?

Solche und ähnliche Fragestellungen führen uns zu Erkenntnissen, die uns in die Lage versetzen, auch bei der Anamnese Wesentliches von Unwesentlichem zu unterscheiden; den Patienten auf sein Kernthema zu bringen.
Verstehen wir den Patienten wenn wir nur Symptome sammeln oder brauchen wir mehr, einen inneren Zusammenhang, eine Essens des Patienten? Und wenn ja, warum ist das so?
Und natürlich geht es in diesem Seminar auch um die Frage: „Was ist Krankheit?“
Gerhard Ruster erläutert wie sich die Krankheit im Organismus einnistet, was sie eigentlich ist und natürlich auch wie sie wieder verschwindet – erläutert an Fällen aus seiner Praxis.
Anamnese und die folgede Analyse sind aufeinander abgestimmt und spiegeln die vielfältigen Erkenntnisse aus Rusters Praxis. Wie Zahnräder greifen sie ineinander und zeigen Mittel auf, die sich fast automatisch ergeben.

Die Themen
– Das zentrale Verständnis des Patienten
– Behandlung von Kleinkindern anhand der Schwangerschaftsanamnese
– Analyse der Wortwahl
– Vom Lokalsymptom zum Zentrum
– Naturbezüge als wesentlicher Bestandteil der Anamnese
– Homöopathische Analyse anhand der Themen der Patientengeschichte
– Direkte Arzneifindung ungeprüfter Heilmittel durch Signaturbezüge

Der Referent
Der Heilpraktiker Gerhard Ruster arbeitete 20 Jahre lang als Homöopath in Saarbrücken. Als Referent ist er inzwischen seit über 10 Jahren tätig, wobei er in ganz Deutschland und Wien referiert (Inselseminar).
Gerhard Ruster hat sowohl in Buchform als auch in Fachzeitschriften sein Wissen veröffentlicht, u.a.
– Homöopathie – eine Einführung für Laien und Patienten
– Sepia und die Tintenfischfamilie (Fallsammlung zu Sepia und drei weitere Prüfungen von den Tintenfischen (Kalmar, Oktopus und Nautilus)

Wir freuen uns, dass Gerhard Ruster – der maßgeblich an der Entwicklung des Computerprogrammes SESAM beteiligt ist – unseren Teilnehmern am Freitag, dem 08.10. ab 18:00 Uhr zusätzlich eine Einführung in das Sesam-Programm anbietet. Diese Einführung ist für die Teilnehmer des Seminares kostenlos!

Kosten:  Anmeldung bis zum 31.08.2021 170,00 € 
Danach 190,00 € 

Anmeldung erforderlich: Tel.: 03521-400234

E-Mail: info@hahnemannzentrum-meissen.de

oder über das Kontaktformular unserer Homepage