Pflanzenheilkunde/Phytotherapie – Einsteigerkurs

Datum / Zeit
01.10.2020 - 15.10.2020 / 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
+ Exportiere iCal
0


Phytotherapie: Starke Wirkung – weniger Nebenwirkungen

Die Pflanzenheilkunde (Phytotherapie) gilt als eine Methode alternativer medizinischer Behandlungen gegen Krankheiten

In der Phytotherapie werden Krankheiten mittels Zubereitungen aus Heilpflanzen behandelt. Zu den Präparaten der Phytotherapie können Heilpflanzen gehören, aber auch Bäder, Umschläge, Inhalationen und Wickel sowie genauso Kapseln, Tabletten, Tropfen und Zäpfchen aus Pflanzenextrakten. Im Allgemeinen ist die Phytotherapie – wenn korrekt dosiert wird – frei von unerwünschten Nebenwirkungen.  

Dabei finden alle Pflanzenteile Verwendung, nichts ist unnütz und muss weggeworfen werden – Nachhaltigkeit in ihrer reinsten Form.

Konkrete Pflanzenkenntnisse können in unserem Apothekergarten erworben werden.

Über den Dozenten:

Dr. med. vet. Jürgen Deeg:

Studium der Veterinärmedizin an der Universität
Leipzig, Promotion zum Dr. med. vet. an der Humboldt-Universität Berlin, Mitglied in der Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin und Pferdemedizin
Zusatzbezeichnung Homöopathie; langjähriger Dozent für naturheilkundliche Themen.

Pflanzenheilkunde Einsteigerkurs:  

  1. Rechtliche Vorschriften
  2. Zubereitungsformen der Pflanzendrogen
  3. Anwendungen und Dosierungen
  4. Heilkräuter gegen Erkrankungserscheinungen
  • Verdauungswirksame Kräuter
  • Immunmodulation
  • Nervensystem
  • Harnwegserkrankungen
  • Atmungssystem
  • Haut- und Schleimhauterkrankungen
  • u. a.

Abendkurs: jeweils donnerstags, 01., 08. und 15.10.2020

Kosten: 80 €

Anmeldung erforderlich