Feldenkrais “Immer gut zu Fuß – bewegliche Füße, beweglicher Körper”

Datum / Zeit
12.08.2020 / 18:30 Uhr - 21:00 Uhr
+ Exportiere iCal
0


Feldenkrais – das Geheimnis natürlicher Bewegung

Die Feldenkrais Methode ist nach ihrem Begründer Moshe Feldenkrais benannt. Sie ist eine besonders respektvolle Form des Lernens anhand von Bewegungen des Körpers. In einer Gruppenstunde werden mündlich Anweisungen zu ungewöhnlichen, sanften Bewegungen gegeben. Dabei steht nicht die Durchführung einer bestimmten Bewegung im Vordergrund, sondern die bewusste Analyse und Reflexion ihres Ablaufs. Der dabei erlernte größere Bewegungsablauf bietet die Gelegenheit, mit schmerzhaften oder einfach unbefriedigenden Mustern anders umzugehen und sie zu verändern. Die grundlegende Herangehensweise an Bewegung macht die Feldenkrais – Methode praktisch für jeden geeignet. Die Seminare sind sowohl zum Kennenlernen als auch zum Vertiefen gedacht.

Mitzubringen sind bequeme Bekleidung, warme Socken, ein Kissen, eine Gymnastik- Matte, Neugier und gute Laune.

Über die Dozentin

Dora Hanke, lizensierte Feldenkrais Lehrerin:

Meine “Feldenkraisgeschichte” beginnt im Jahr 2002 mit einer Einzelstunde. Ich war schon lange auf der Suche nach einer Methode, die mich von meiner Migräne befreit. Nach dieser Stunde in “Funktionaler Integration” wusste ich, dass mein Suchen ein Ende hatte. Drei Jahre später begann ich die Ausbildung und schloss sie 2009 mit Erfolg ab. Wie keine andere Methode hat die Feldenkrais – Methode bei mir anhaltende Veränderungen in meinen Bewegungen, meinem Selbstbildnis und meiner Persönlichkeit bewirkt.

 

Abendkurs je 2,5h 

Kosten: 35€ je Abend – die Teilnehmergebühr kann vor Ort entrichtet werden

Anmeldung bis eine Woche vorher erforderlich: Tel.: 03521-400234

E-Mail: info@hahnemannzentrum-meissen.de

oder über das Kontaktformular unserer Homepage