Rosenfest und Heinrich Frauenlob zu Meißen

Datum / Zeit
17.06.2017 / 14:00 Uhr - 22:00 Uhr
+ Exportiere iCal
0


Auch in diesem Jahr findet unser Rosenfest zur vollen Blüte der Schönsten aller Blumen statt. Wir laden Sie zu einem sinnlich – romantisch – gewagten Nachmittag ein, der ganz im Zeichen der Rosen und des (modernen) Minnesangs steht.

Als Meister des „Geblümten Stils“ und einer der einflussreichsten deutsch-sprachigen Dichter des 13. und 14. Jahrhunderts schuf Heinrich Frauenlob eine Vielzahl an Minneliedern.
Seinen programmatischen Künstlernamen wählte er möglicherweise nach dem Marienleich oder weil er es besonders verstand, die Frauen zu lobpreisen und Verehrerinnen als Minnesängerstar an sich zu binden.
Eine Geschichte aus seinem sehr wahrscheinlich spannenden Leben führt an diesem Nachmittag das traditionelle Wander- und Projekttheater „Heilig Kreuz“ im Klostergelände auf.

Es erwartet Sie unter anderem:
* das Projekttheater „Heilig Kreuz“
* ein Sing & Song Kloster-Festival
* einen Musenwettstreit der modernen Art
* Kunst, Handwerk, WorkShop & Do-It-Yourself
* Sautlitzer Puppenbühne
* Spielen, Reiten, Toben, Matschen im Lehmhüttendorf
* Rosige & andere Genusskreationen